Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie diese Webseite nutzen, akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies. Zudem akzeptieren Sie unsere aktuellen Datenschutzbestimmungen.

 

Leitfaden Info zum Führerschein..

  • Wir empfehlen Dir, Dich 6 Monate vor deinem Geburtstag anzumelden.
  • Die Anmeldung erfolgt in der Fahrschule zu unseren Büro-Öffnungszeiten oder hier über unsere Homepage. Solltest Du bereits im Besitz eines Führerscheins sein, den Du nun erweitern möchtest, dann bring diesen bitte mit.
  • Du erhältst direkt bei Deiner Anmeldung die Fahrschule Paul Starter Mappe. In dieser befinden sich zahlreiche Informationen rund um Deine Ausbildung.
  • Den Führerscheinantrag für die Führerscheinstelle bereiten wir für Dich vor. Auf Wunsch geben wir diesen dann auch für Dich bei der Führerscheinstelle ab.  
  • Was du sonst noch alles für den Führerscheinantrag benötigst, kannst Du alles bei uns bekommen. Nähere Infos hierzu erhältst du im Büro.  
  • Mit dem Theorieunterricht kannst Du dann sofort nach der Anmeldung beginnen.
  • Die theoretische und praktische Ausbildung wird miteinander verknüpft: Du beginnst in der Regel schon nach wenigen Theorie Stunden mit dem Fahren, so dass ein optimaler Lernerfolg erzielt werden kann. Aber auch eine andere Gestaltung der Ausbildung ist natürlich kein Problem. Wir besprechen mit Dir ausführlich Deinen Ausbildungsverlauf. 
  • Die Theorieprüfung legst Du ab, wenn der Antrag von der Führerscheinstelle bearbeitet wurde und uns davon eine Kopie vorliegt. Dies kann bis zu 8 Wochen dauern. Vorraussetzung zum Ablegen der Prüfung ist allerdings, dass alle erforderlichen Theorie-Stunden besucht worden sind, Du ausreichend gelernt hast und Du Dich selbst sicher fühlst. Die Theorieprüfung findet bei uns wöchentlich statt. Lange Wartezeiten gibt es also nicht. Wir machen mit Dir vorher eine Lernkontrolle in der Fahrschule, um ein Durchfallen zum vermeiden. Das spart Geld. Du kannst die Theorieprüfung allerdings erst frühestens 3 Monate vor deinem Geburtstag ablegen.
  • Die praktische Prüfung findet dann statt, wenn der Fahrlehrer davon überzeugt ist, dass Du alle erforderlichen Lernziele erreicht hast. Natürlich musst Du Dich selbst auch sicher fühlen. In Absprache mit Dir wird für Dich ein Prüfungstermin gewählt. Frühestens jedoch 1 Monat vor Erreichen des Mindestalters für die beantragte Klasse. Praktische Prüfungen finden bei uns jede Woche statt.
  • Ausweis: Das gültige Ausweisdokument musst Du vor der Prüfung dem TÜV-Prüfer vorlegen.
  • Wenn du Deutscher Staatsbürger bist, dann beachte bitte, dass Du für die Führerscheinprüfungen (Theorie und Praxis) einen gültigen Personalausweis oder Reisepass benötigst.
  • Ausländische Staatsbürger (EU und Nicht-EU)sollten beachten, dass für die Führerscheinprüfungen (Theorie und Praxis) einen gültiger Reisepass benötigt wird.. Der Personalausweis wird in den meisten Fällen nicht anerkannt.
  • Anmeldung: Du musst bei uns kein Formular in der Fahrschule ausfüllen. Deine Daten geben wir direkt bei Deiner Anmeldung in unser Computer-System ein. Solltest Du Dich Online angemeldet haben, dann bereiten wir Deinen Ausbildungsvertrag vor. Diesen unterschreibst Du dann, wenn Du das erste mal in unsere Fahrschule kommst, und wir Deine offenen Fragen noch ausführlich mit Dir besprochen haben. Falls du noch nicht volljährig bist, dann nimmst Du den Antrag erstmal mit nach Hause und zeigst Ihn Deinen Eltern, denn die müssen dann natürlich auch noch unterschreiben.